Aktuell

Autorenlesung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckbutton anzeigen?

Susa Hämmerle präsentierte den Kindern der 4.Klassen zwei Bücher. Zunächst las sie aus dem Buch "Codewort: Dumpernik" eine besonders spannende Stelle vor und wir erfuhren, dass sich dieses Abenteuer so ähnlich in ihrer eigenen Kindheit zutrug.Danach folgte eine Leseprobe aus dem Buch "Das Korallentor". Auch diese fanden die Kinder sehr spannend. Susa Hämmerle weckte das Interesse der Kinder an ihren Büchern, wie auch am Beruf der Schriftstellerin/ des Schriftstellers. Bereitwillig beantwortete Frau Hämmerle zum Schluss der Dichterlesung alle Fragen der Kinder.

Auch für die anderen Klassen hatte sie Bücher vorbereitet. Interessiert hörten die Kinder ihren Erzählungen zu und bedankten sich am Schluss mit einem kräftigen Applaus.


 

Schwimmunterricht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckbutton anzeigen?

Schwimmen ist auch heuer wieder ein Teil des Sportunterrichts. Drei ausgebildete Schwimmlehrer ermöglichen einen gezielten Schwimmunterricht.  Durch vielfältige Übungen werden Brust-, Kraul- und Rückentechniken angebahnt. Wie auf den Fotos ersichtlich haben die Kinder dabei auch viel Spaß. Am Ende der Schwimmeinheit können sich die fleißigen Schwimmer auch immer noch im wärmeren Becken austoben und sich nach Lust und Laune im Wasser bewegen.

   

Zu Gast bei Radio Arabella

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckbutton anzeigen?

Am 27.3.2019 besuchte die 4a den privaten Radiosender „Radio Arabella“ in Wien. Wir bekamen zunächst eine Einweisung, wie das so läuft beim Radio, wann was zu welcher Zeit gesendet und gesagt wird, was alles so rundherum passiert, wo die Reporter überall sind, welche Nachrichten wann gesendet werden.

Sehr spannend war dann natürlich, dass wir live die Morgensendung mit den Nachrichten von außen zunächst verfolgen konnten. Anschließend durften wir sogar in den Senderaum, und die Moderatorin erklärte uns auch alles, während die Zuhörer Musik zu hören bekamen. Spannend waren die vielen Knöpfe und das Absprechen untereinander im Senderaum.

Danach ging es weiter zu den Verkehrsnachrichten. Woher bekommen die Sprecher die vielen Informationen? Nun wissen wir, dass sie auf spezielle Kameras Zugriff haben und mit den Infos von der Polizei und aus dem Internet die Verkehrsnachrichten planen. Danach wurden wir geteilt und eine Gruppe konnte Pause machen und jausnen, die andern mussten selbst Reporter spielen. Es ging um das Thema „Fotos im Internet“ und auch um den Kinofilm „Dumbo“. Die zweite Gruppe kam dann ebenfalls noch dran und aus unseren Aufnahmen wurde dann ein Mitschnitt, welcher am Donnerstag in der Morgenshow zu hören war. Es war ein sehr informativer und spannender Ausflug.


   

Seite 9 von 146